Zum Hauptinhalt springen

Insel Föhr – Friesische Karibik!

Die Nordseeinsel Föhr – kilometerlange weiße Sandstrände, grünes Marschland und ein traumhaftes Seeklima. Föhr ist inmitten der rauen Nordseeeine milde und freundliche Region. Nirgendwo in Deutschland ist die Luft klarer und reiner.

Wenn Sie hier sind,  spüren, schmecken und riechen Sie das Meer.

Restaurants auf Föhr

Sie möchten einen stil- und genussvollen Abend verbringen? Wir empfehlen Ihnen die zeitige Reservierung in einem der Föhrer Insel-Restaurants.

foehr.de/restaurants

Mitten im Nationalpark Wattenmeer

Föhr liegt mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer und darauf sind wir sehr stolz! Das norddeutsche Wattenmeer steht nun auf einer Stufe mit Naturwundern wie dem Great Barrier Reef vor Australien, dem Grand Canyon in den USA oder den Galapagos-Inseln.

Als erste deutsche Naturlandschaft ist es zum Welterbe der Menschheit erklärt worden.

Aktivzeit

Föhr weckt innere Kräfte und macht Lust, sich mal richtig auszupowern. Walken, Wandern, Radfahren, Reiten, Segeln, Surfen, Kiten, Golfen – das Angebot für alle, die Aktivität lieben, ist enorm und fängt eigentlich schon vor der Insel an: nämlich im Watt.

Eine Wanderung durchs Watt sollten Sie auf keinen Fall verpassen. 

Kultur von Weltrang

Das Inseldorf Alkersum wartet mit einer besonders kulturellen Attraktion auf – dem "Museum Kunst der Westküste". Hier wird international beachtete Kunst rund um die Themen Meer und Küste gezeigt.

Aktuelle Ausstellungen unter www.mkdw.de

Eine Region zum Entdecken

In Sichtweite von Föhr liegen die Halligen Hooge, Langeneß, Oland und Gröde. Im Westen sind die Inseln Amrum und Sylt zu sehen.

Per Fähre oder Katamaran können Sie bequem von Wyk aus Ausfüge zu den Nachbarn unternehmen.

Jetzt Ihren Aufenthalt bei uns buchen ...

... und Ihre persönliche Föhr-Zeit kann beginnen!