Wassersport

Für alle, die sich in die Fluten der Nordsee stürzen wollen, bietet der 15 Kilometer lange Strand von Wyk bis Utersum einiges.

Surfen

Bei Wind und Wellengang tanzen die bunten Segel vor der Küste auf und ab. Dabei ist es nicht so leicht, wie es aussieht und nicht so schwer, wie mancher denkt. Selbst Neulinge erliegen schnell der Faszination des Wind- und Kitesurfens. Nur das Brett zwischen sich und dem Meer, zwischen großen und kleinen Wellen, wird diese Sportart zu einer wahren Herausforderung.

Segeln

Vom Opti bis zu sportlichen Katamaranen und Yachten kann vor Föhr alles gesegelt werden. Der kleine Optimist ist meist der erste Kontakt mit einem Segelboot, in denen bereits Kinder ab 6 Jahren segeln können. Ein Katamaran gehört zu den schnellsten Booten überhaupt und erfordert eine spezielle Segeltechnik. Die große Faszination des Catsegelns ist zweifellos die Geschwindigkeit und das Gefühl von "über dem Wasser schweben". An den Föhrer Wassersportschulen lernen Sie aktiv in dem gewählten Kursprogramm den Umgang mit Pinne und Schoten.

Wassersport- und Segelschulen auf der Insel Föhr:

Nieblumer Windsurfing Schule -  www.nws-foehr.de
Schapers Wassersport Center - www.schapers.net
Sportboothafen - www.hafen-wyk.de/sportboothafen
Windsurfing Föhr - www.windsurfing-foehr.com
Wyker Yacht Club e.V. - www.wykeryachtclub.de